Dragracing Team
    Burnen&Wheelen

Was ist Dragracing?

Beschleunigungsrennen oder Dragsterrennen (Drag Racing) sind Motorsportveranstaltungen, bei denen eine gerade Strecke bei stehendem Start schnellstmöglich zurückzulegen ist. Die traditionelle Renndistanz sind die Viertelmeile (402,33 m). Die Rennen der Profiklassen sowie der oberen Amateurklassen werden mit Dragstern bestritten, die bis zu einigen tausend PS leisten. Die Reaktionsschnelligkeit der Fahrer sowie ihre Fähigkeit, die enorme Leistung der Dragster auf den speziell präparierten Drag Strip zu bringen, entscheiden über Sieg oder Niederlage. In den höchsten Rennklassen werden Geschwindigkeiten von über 500km/h erreicht!

Dragracing Team "Burnen und Wheelen" 

 

 

 

Unsere Bikes 


 


  

  

SSB 199 "Super-Street-Bike"

Honda CB 900F Bol d`Or 

2007 - 2012 

 

Hubraum: 1123ccm

Aufladung: Eaton Kompressor  

4 Stufen Lachgaseinspritzung

MTC Lock-Up Kupplung

H-Pleuel Sonderanfertigung 

Schmiedekolben 72,5mm

Radstand: 1780mm

Hinterreifen Shinko 190/50-17

Gewicht: 220kg (rennfertig)

Treibstoff: C16 Rennbenzin

Leistung: 170PS + (150PS Lachgas)


Bestzeit 1/4 Meile (402,33m)

8,9 Sekunden auf 252km/h 

  

FB 199 "Funny-Bike

Suzuki GSX 1400

seit 2014 

 

Hubraum: 1400ccm

Turbolader: Garrett 

EMU Black

"selfmade-handslider" Kupplung

Wössner Schmiedekolben

Wössner H-Schaft Pleuel

Radstand: 2070mm

Hinterreifen M/T 28x10,5x15W   

Gewicht: 243kg (rennfertig)

Treibstoff:  Bioethanol

Leistung: über 600PS am Hinterrad

 

Bestzeit 1/4 Meile (402,33m)

7,168 Sekunden auf 305,57km/h 









Impressionen vom "Funny-Bike-Projekt"